Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2018

28.5.2018: „hoffentlich“: Denn leider gibt es noch Probleme mit dem Mietvertrag. Daher war die Freude zu früh.

Dr.Christine Albrecher folgt Dr.Helmuth Grohs, der in Pension ging.

Durch die Pensionierung 2017 des Allgemeinmediziners Dr.Grohs entstand im oberen „Triesterviertel“ ein starker Druck auf die noch vorhandenen Ärzte. Viele Menschen wandten sich an die in der Nähe befindliche „Apotheke Haupt“ (In der „Quarinpassage“) um Unterstützung. Es musste sowohl ein/e Arzt/Ärztin als auch ein geeigneter Raum für die Ordination gefunden werden, da die frühere Ordination von Dr.Grohs nicht mehr zur Verfügung stand.

• Im August 2017 informierte die Favoritner Bezirkszeitung „bz“ unter dem Titel „Langes Warten auf praktischen Arzt – Triesterviertel: Seit einem Jahr wird ein Nachfolger gesucht“ über die Pensionierung des langjährigen Arztes Dr.Helmuth Grohs.

• Seit die Allgemeinmedizinerin Dr.Christine Albrecher im Oktober 2017 auf der Suche nach einem geeigneten Raum auch in der „Apotheke Haupt“ nachfragt, wird sie von deren Geschäftsführerin Mag.Nicola Hitchman unterstützt. Sie ersucht einen Bezirkspolitiker um Unterstützung und informiert auch mich, da wir einander schon seit längerer Zeit kennen.

Dr.Albrecher 12.2.18

Helga Endl, Dr.Christine Albrecher, Mag.Nicola Hitchman (dahinter Gabi Sich von „Gabis Schmankerln“)
• Im Hof der Wohnhausanlage Quaring.22 (angebaut an den Viktor-Adler -Hof, Triesterstr.57-65) findet Dr.Albrecher ein ebenerdiges Nebengebäude vom ehemaligen Kindergarten, den sie als geeignet betrachtet.

• Am 28.3. berichtet die Bezirkszeitung „bz“ unter dem Titel „Eine neue Ärztin für das Triesterviertel“- Eine Nachfolgerin für den Allgemeinmediziner Helmuth Grohs steht bereits in den Startlöchern.

Ende des Vorjahrs ging der beliebte Hausarzt Helmuth Grohs in die Pension. Seitdem sind rund 2.000 Patienten im südlichen Triesterviertel auf der Suche nach einem Nachfolger. Denn die nächste Praxis ist rund einen halben Kilometer entfernt. Die Allgemeinmedizinerin Christine Albrecher hat nun barrierefreie Räumlichkeiten im Viktor-Adler-Hof gefunden. Über die Quaringasse erreicht man die zukünftige Praxis. Am Mittwoch, 11.April, ist bereits ein „Kennenlern-Tag“ vereinbart worden: In der Quarinpassage können die Anrainer von 16 bis 17 Uhr mit der neuen Hausärztin plaudern Auch Bezirksvorsteher Marcus Franz hat sein Kommen zugesagt. Nicola Hitchman von der Apotheke Haupt und Fritz Endl sind glücklich, dass ihr Engagement für eine Arzt-Nachfolge nun zur baldigen Eröffnung der Praxis führt.“ 

Albrecher Einl-500
Am 11.4.2018 kann Dr.Christine Albrecher in der Quarinpassage vom Bezirksvorsteher Marcus Franz begrüßt werden. 

Diese erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Dr.Christine Albrecher, der „Apotheke Haupt“ und unserem kleinen Verein „triesterviertel.at“ soll als Projekt „Gesundheit im Triesterviertel“ weitergeführt werden.

__________________________________________________________________________

Näheres dazu unter: http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?Triesterviertel/Projektideen/AktiveProjekte/GesundheitImTriesterviertel

Zwei WordPress-Beiträge zum Thema aus dem Jahr 2011:

https://fritzendl.wordpress.com/2011/01/31/„gesunde-gratzln“-brauchen-aktive-arztinnen-und-arzte/

https://fritzendl.wordpress.com/2011/07/30/„gratzlarztearztinnen“-sind-keine-automechaniker_innen/

Zum Inhaltsverzeichnis aller bisher veröffentlichten Beiträge: http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?Triesterviertel/GedankenInhaltsVerzeichnis

 

Advertisements

Read Full Post »